Das denken die Anwenderinnen:

Ergebnisse der dritten Caya® Umfrage,
103 Anwenderinnen (April - Juni 2016)

Dreieinhalb Jahre nach der Markteinführung des Caya® Diaphragmas verhüten mehr als 55.000 Frauen damit. Caya® ist derzeit in 28 Ländern Europas, Australien, Kanada und in den USA erhältlich. Für Nigeria, Uganda, Marokko und Tunesien ist die Zulassung für 2017 geplant.

Die nun bereits dritte Umfrage bestätigte die Ergebnisse aus den Vorjahren. Erstaunlich ist, dass der Anteil der Frauen unter 18 Jahren deutlich zugenommen hat. 


45 % der Anwenderinnen nahmen vorher die Pille

Die aktuelle Caya®-Umfrage bestätigt den allgemeinen Trend: Immer mehr Frauen möchten hormonfrei verhüten! 45% der Befragten gaben an, vorher mit der „Pille“ verhütet zu haben. Insgesamt lag der Anteil der hormonellen Verhütungsmethoden vor Verwendung des Caya® Diaphragmas bei 57% (Siehe Abb. 1).

Abb. 1: Welche Verhütungsmethode haben Sie vor Caya® angewandt?


Immer mehr Frauen ohne „Diaphragma-Erfahrung“ wechseln zu Caya®

Das Caya® Diaphragma ist nun seit mehr als drei Jahren am Markt erhältlich – die diesjährige Umfrage hat gezeigt, dass sich immer mehr Frauen ohne Erfahrung mit der Methode „Diaphragma“ für das Caya® entschieden haben.

Lediglich 1% der Anwenderinnen gab an, bereits zuvor ein Diaphragma zur Verhütung verwendet zu haben (Abb.1). Im Vergleich: Bei der ersten Umfrage 2014 waren es noch 18.2% der Teilnehmerinnen. Das zeigt, dass immer mehr Frauen eine hormonfreie Verhütung suchen und sich dabei für das Caya® Diaphragma entscheiden. Caya® ist somit auch für „Diaphragma-Anfängerinnen“ die erste Wahl. Dieses Ergebnis wird durch folgendes Umfrage-Ergebnis nochmals bestätigt: 98.1% der Befragten haben das Caya® ohne Erfahrung mit der Methode, verwendet (Abb. 2).

Abb. 2: Ist das Ihr erstes Caya® Diaphragma?


Caya® ist vor allem durch das Internet und Social Media bekannt

Insgesamt 64% der Teilnehmerinnen sind nach eigener Aussage über das Internet auf das Caya® Diaphragma aufmerksam geworden – 18% davon über Facebook (Abb. 3).

Die deutsche Facebook-Seite ist im Februar 2015 online gegangen. Anwenderinnen erhalten hier regelmäßig interessante Informationen rund um das Thema „Verhüten mit Caya®“. Eine weitere wichtige Informationsquelle ist weiterhin der Gynäkologe bzw. die Gynäkologin: 23% gaben an durch einen Besuch beim Frauenarzt, auf das Caya® aufmerksam geworden zu sein. Bei der letzten Umfrage in 2015 waren es 15% der befragten Anwenderinnen.

Dieses Ergebnis bestätigt die Notwendigkeit, weiterhin mit Gynäkologen und medizinischem Fachpersonal hinsichtlich des Informationsaustausches zum Thema „Caya®“ zu kooperieren.

 

Abb. 3: Wie sind Sie auf Caya® aufmerksam geworden?


Fast alle Befragten leben in einer festen Beziehung

In diesem Jahr beschrieben die meisten Befragten ihre sexuelle Beziehung als „stabil“. Es ist jedoch nicht zu erkennen, ob sie mit ihrem Partner zusammenleben oder allein. Mehr als 90% der Anwenderinnen gaben an in einer festen Beziehung zu leben. Aus vorangegangen Befragungen war der Anteil der Frauen, die in einer festen Paarbeziehung leben höher. (2015: 24.3%)

Ohne detailliertere Informationen ist die Bedeutung dieses Ergebnisses jedoch schwierig zu bewerten. Caya® ist ein Verhütungsmittel für Frauen in verschiedenen Lebens- und Beziehungsabschnitten. Es kann verschiedene andere Gründe geben, warum sich Frauen, die in keiner festen Beziehung mit einem Partner leben, andere Verhütungsmethoden bevorzugen.

Abb. 4: Sie leben in einer festen Beziehung?


Immer mehr junge Frauen verwenden Caya®

Wie auch die ersten beiden Umfragen, zeigen die Ergebnisse aus 2016, dass das Caya®-Diaphragma für Frauen jeder Altersgruppe geeignet ist. Die meisten Caya®-Anwenderinnen sind zwischen 18 – 45 Jahre alt. Doch der Anteil der Frauen unter 18 Jahre hat von 0.7% in 2015 auf 8.7 % in 2016 deutlich zugenommen (Abb. 5).

Das ist zum einen auf die Aktivitäten auf Facebook zurückführen, zum anderen zeigt es, dass sich auch in dieser Altersgruppe das Bewusstsein zu alternativen Verhütungsmethoden verändert.

Abb. 5: Wie alt sind Sie?


Caya® ist ideal auch für Erstanwenderinnen

Die meisten Anwenderinnen gaben in dieser Umfrage an, Caya® erstmalig zu verwenden.

Fast 75% der Befragten hatten keine Probleme bei der Anwendung. Diese Zahl bestätigt, dass die zur Verfügung gestellten Informationsmaterialien aussagekräftig sind und das Caya® einfach in der Anwendung ist – auch für Erstanwenderinnen (Abb 6).

Die Erfahrungen hinsichtlich der einfachen Anwendung des Caya® Diaphragmas wurden durch klinische Studien1, durchgeführt in den USA durch das industrieunabhängige Forschungsinstitut CONRAD (www.conrad.org),bestätigt.

Unter dem Namen SILCS wurde eine Studie1 zur kontrazeptiven Wirksamkeit durch genanntes Forschungsinstitut durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass von 500 Studienteilnehmerinnen 80% das Caya® beim ersten Versuch richtig positionierten und den Sitz des Diaphragmas korrekt überprüften nachdem die Probandinnen, die Gebrauchsanweisung gelesen hatten – ohne die Hilfe eines Arztes oder medizinischem Fachpersonals.

1) Schwartz JL, Weiner D, Lai JJ, et al. Contraceptive efficacy, safety, fit, and acceptability of a single-size diaphragm developed with end-user input. Obst Gynecol. 2015. Apr, 125(4):895-903.

Abb. 6: Hatten Sie Probleme bei der ersten Anwendung von Caya®?


Caya® kann auch in Kombination mit anderen Verhütungsmethoden benutzt werden

Mehr als die Hälfte der Befragten (56.4%) gaben an Caya® als alleiniges Verhütungsmittel zu verwenden. Einige Frauen (43.6%) kombinieren Caya® mit anderen Methoden. Am häufigsten genannt wurden dabei NFP (Natürliche Familienplanung), Kondome sowie die STM (Symptothermale Methode).

Caya® ist ein sicheres und effektives Verhütungsmittel. Es wird interessant sein zu sehen, wie Caya® in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen verwendet werden wird - z.B. als alleiniges Verhütungsmittel oder auch in Kombination mit anderen Methoden.

In klinischen Studien hatte das Caya® die gleiche kontrazeptive Wirksamkeit wie auch die traditionellen Diaphragmen in verschiedenen Größen oder andere Barriereverhütungsmittel wie Kondome.

Frauen kombinieren aus verschiedenen Gründen mehrere Verhütungsmethoden. So nutzen einige Frauen NFP oder auch die Symptothermale Methode, um die fruchtbaren Tage zu bestimmen und in dieser Zeit zusätzlichen Verhütungsschutz zu verwenden. Andere Frauen möchten sich zusätzlichen vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen – in diesem Fall werden Kondome empfohlen.

Abb. 7: Benutzen Sie das Caya® in Kombination mit anderen Verhütungsmethoden?


Caya® hat einen positiven Einfluss auf Sex bzw. Libido

Identisch zu der Umfrage aus 2015, zeigen die Ergebnisse zur Fragestellung nach dem Einfluss von Caya® auf den Sex bzw. die sexuelle Lust, dass das Caya® keinen negativen Einfluss darauf hat. Im Gegenteil: 32% der Befragten gaben an, dass ihr Sex entspannter und besser als zuvor (Abb.8).

Abb. 8: Hat das Caya® Diaphragma einen Einfluss auf Ihren Sex bzw. Ihre Lust (Libido)?


Auch die meisten Partner fühlen sich von Caya® nicht „gestört“

In diesem Jahr wurde erstmalig die Fragestellung aufgegriffen, ob der Partner das Caya® beim Sex spüren würde: 60% der befragten Frauen gaben an, das ihr männlicher Sexualpartner das Diaphragma während des Verkehrs überhaupt nicht gespürt bzw. als störend empfunden hat. 4,9% der Männer wussten nicht, dass die Partnerin mit dem Caya® verhütet – vermutlich spüren auch diese Männer das Caya® nicht (Abb. 9).

Abb. 9: Spürt Ihr Partner das Caya® Diaphragma beim Sex?


Fast alle Anwenderinnen empfehlen Caya® weiter

98% der Befragten würden das Caya® Diaphragma einer Freundin empfehlen. Das zeigt, dass die Anwenderinnen dem Caya® Diaphragma vertrauen – obwohl die Mehrheit zum ersten Mal damit verhütet (Abb. 11)

Abb. 10: Würden Sie das Caya Diaphragma einer Freundin empfehlen?


Fazit: Caya® ist für Frauen aller Altersklassen und in verschiedenen Lebenssituationen geeignet!

Die Umfrage hat gezeigt, dass das Caya® Diaphragma weiterhin eine sichere Alternative zu hormonellen Verhütungsmitteln darstellt.

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage bestätigen, dass das Caya® Diaphragma für Frauen aller Altersklassen und in verschiedenen Lebenssituationen geeignet ist.

Wir hoffen, dass sich zukünftig immer mehr auch junge Frauen für Caya® entscheiden werden.

Das Caya® Diaphragma hat sich auf dem deutschsprachigen Markt (Deutschland, Österreich, Schweiz) etabliert. Indem mehr Frauen weltweit von dieser hormonfreien Verhütungsmethode erfahren, wird die Zahl der Caya®-Anwenderinnen weiterhin wachsen.

Die Firma Kessel medintim GmbH möchte sich bei allen Frauen für die rege Teilnahme an der Umfrage im Jahr 2016 bedanken. Sie helfen uns und anderen Frauen mehr über die Methode Diaphragma und Caya® zu lernen.